MyPoint

Google Impact Challenge Berlin im Februar 2016 mit unserer Idee:

Über unser Projekt MYPOINT (Feb.2016)

Der gemeinnützige Verein Hoffnungshaus.de setzt sich zum Ziel, die vielen verschiedenen Apps und Web-Angebote für Flüchtlinge zu bündeln und auf einer Plattform anzubieten. Somit finden die geflüchteten, ehrenamtlichen und betroffenen deutschen Menschen alles zu Themen wie Übersetzung, Deutschangebote, Kommunikation, Mitfahrgelegenheiten, Einkauf von Waren übers Internet, Suche nach Arbeit, Wohnung, Möbel oder Kinderbetreuung an einer zentralen Stelle. Tipps & Tricks, ein geniales Übersetzungsprogramm, Hilfen zur Wegbeschreibung und Terminsetzung, Energieberatung (auch weitere wichtige Beratungen zu anderen wichtigen Themen) mittels Youtube Videos

Die geplante App / Webseite MYPOINT ist weit mehr als nur ein Wegweiser, sie soll nach Informationsaufnahme ein Bewertungssystem beinhalten, um zu sehen wie gut sich jemand an seiner eigenen Integration beteiligt und was er selbst noch z.B. im Spracherwerb verbessern kann. Es kann geübt werden ohne sich vor einer anderen Person zu schämen. Checklisten, Mitfahrgelegenheiten, Deutschkurse mit
Belohnungssystem usw. erstellen. Zum Beispiel zur einfachen Kommunikation mittels Google Übersetzer integriertemMessenger und Google Mail zwischen Ämtern, anderen Ehrenamtlichen und den Flüchtlingen selbst.

Zur gemeinsamen Terminfindung durch Google Kalender für benötigte Fahrten und Fahrern (Mitfahrgelegenheiten). Zur einfachen Verständigung dank Übersetzungsprogramm. Gemeinsame Projektplanungen mittels Google Notizen. Durch Kleinanzeigenmarkt, wo nicht benötigte Sachen einfach von jedermann eingestellt werden können und Flüchltinge Suchanfragen stellen können, und vieles vieles mehr!

Wir brauchen helfende Hände, kluge Köpfe und Finanzen, um sie zu bezahlen, wenn Sie die Idee gut finden helfen Sie uns hier:

https://www.betterplace.org/de/projects/42666-gic-mypoint-digitale-plattform-zur-integration-von-fluchtlingen