PETRA SUNDA IST KOORDINATORIN IM HOFFNUNGSHAUS

Wir freuen uns auf unsere Ausschreibung nach einer „Ehrenamtskoordinatorin“ Petra Sunda künftig als freiwillige Mitarbeiterin für die Arbeit im Hoffnungshaus gewinnen zu können. Sie lebt mit ihren beiden kleinen Kindern in Steinbach. Durch ihr außerordentlich ehrenamtliches Engagement  ist sie bereits nach kurzer Zeit der Sozialbetreuung mit „Zeitmangel“ eine wichtige unterstützende und nicht mehr weg zu denkende Hilfe geworden. Die geflüchteten Familien kommen gut mit ihr zurecht und zusammen mit einer noch fehlenden Person für die Patenschaftskoordination wäre auch ihre Aufgaben entlastet. Wir wünschen uns für Frau Sunda die Möglichkeit sie fest hauptamtlich beschäftigen und bezahlen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.