SPENDENAUFRUF : Anstatt Zaun und Sicherheitskräfte: eine Spielanlage für den Außenbereich

Wir freuen uns sehr über eine Förderzusage aus der Lotterie  Spiel 77 in Höhe von 1.500 Euro für den Aufbau einer Spielanlage im Hoffnungshausaußenbereich erhalten zu haben. Endlich könnte sich der Spielbereich der Kinder auf den hinteren Teil im Garten konzentrieren. Nun muss weiter fleißig Geld über betterplace.org gesammelt werden.  Folgen Sie diesem Link und erfahren Sie  (mehr …)

Wir feiern 33 Monate Hoffnungshaus


Am 26.2.2014 öffnete unser Hoffnungshaus und nahm seine erste eritreische Kleinfamilie auf. Seitdem engagieren wir uns unermüdlich aktiv in der Flüchtlingsbetreuung und –begleitung.
Mit Offenheit, Transparenz und Toleranz leben wir Begegnungen.
33 ereignisreiche Monate sind nun vergangen. Über 130 Interessierte, Spender/-innen (mehr …)

PETRA SUNDA IST KOORDINATORIN IM HOFFNUNGSHAUS

Wir freuen uns auf unsere Ausschreibung nach einer „Ehrenamtskoordinatorin“ Petra Sunda künftig als freiwillige Mitarbeiterin für die Arbeit im Hoffnungshaus gewinnen zu können. Sie lebt mit ihren beiden kleinen Kindern in Steinbach. Durch ihr außerordentlich ehrenamtliches Engagement  ist sie bereits nach kurzer Zeit der Sozialbetreuung mit „Zeitmangel“ eine wichtige unterstützende und nicht mehr weg zu denkende Hilfe geworden. Die geflüchteten Familien kommen gut mit ihr zurecht und zusammen mit einer noch fehlenden Person für die Patenschaftskoordination wäre auch ihre Aufgaben entlastet. Wir wünschen uns für Frau Sunda die Möglichkeit sie fest hauptamtlich beschäftigen und bezahlen zu können.